Region
  Bilder     Kultur     Lifestyle     Links     News     Termine     Tourismus     Wirtschaft     Newsletter  
Mieminger Plateau
Gemeinden
Gemeindeinfos
Kirchen
Menschen
Mieminger Gebirge
Ratgeber
Reportagen
Rettung
Allgemein:
Startseite
Impressum
Haftungsausschluss
Kontakt
FAQs - Fragen
AGB
Werbung
Preise
Mediadaten
RSS
Wir über uns
Sitemap

Gemeinden

Gemeindeamt Mieming

Mieming im Zentrum des Mieminger Plateaus

Mieming liegt in der Mitte des Mieminger Plateaus oberhalb des Oberinntals, am Fuß des Mieminger Gebirges. Das Gemeindegebiet umfasst auch einen kleinen Teil des von Leutasch abzweigenden Gaistals. Die südliche Gemeindegrenze verläuft nahe dem Inn. Von Bedeutung ist neben der Landwirtschaft auch der Tourismus mit Konzentration auf die Sommersaison. [ weiter ]


Obsteig - Wander- und Skigebiet

Obsteig ist die westlichste Gemeinde des Mieminger Plateaus, oberhalb des Oberinntals, am Fuß des Mieminger Gebirges. Die Gemeinde besteht aus verstreuten Dörfern und Weilern am Plateau. Das Gebiet um Obsteig ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsgebiet; außerdem verfügt Obsteig über ein Skigebiet und im Winter sind zahlreiche Loipen angelegt. [ weiter ]

Obsteig

Nassereith an der Fernpass-Route

Nassereith liegt am Ende des Gurgltals an der vielbefahrenen Route vom Fernpass nach Imst (ehemalige Via Claudia Augusta). Hier mündet auch die alte Salzstraße über den Holzleitensattel und das Mieminger Plateau.Nassereith ist bekannt für seine Krippenfiguren, die aber nicht wie sonst üblich aus Holz geschnitzt, sondern aus Lehm geformt und gebrannt sind. [ weiter ]

Nassereith

Mötz mit Lochboden

Attraktiver Blickfang der Gemeinde Mötz ist die Wallfahrskirche Maria Locherboden, die über der Gemeinde thront. Ansichtskartenidylle garantiert! Mötz selbst liegt an der Verbindungsstraße zum Mieminger Plateau und geizt nicht mit dem Charme eines typisch Tirolerischen Dorfes. [ weiter ]

Mötz

Pfaffenhofen bei Telfs

Die Nachbargemeinde von Telfs hat eine zentrale Bedeutung im Verkehrsbereich, ist doch Pfaffenhofen Standort des gemeinsamen Bahnhofs. Als Zeuge der Vergangenheit zieht die Burgruine Hörtenberg alle Blicke der Region auf sich und wacht über die Gemeinde. Pfaffenhofen ist Sitz einer Hauswirtschaftsschule. [ weiter ]

Pfaffenhofen

Rietz mit ureigenem Charme

Eingebettet in einer atemberaubenden Bergkulisse präsentiert sich Rietz in vielen Facetten. Malerische Gassen und Straßen, die zu Spaziergängen einladen, erzeugen einen ureigenen Charme, den die zahlreichen Kirchengebäude des Ortes noch abrunden. Die Antoniuskirche ist eine einzigartig gelegene Wallfahrtskirche. [ weiter ]

Rietz

Silz: Rafting, Canyoning + Wandern

Silz ist Verbindungspunkt des Ötztals mit dem mittleren Oberinntal und besticht durch gut beschilderte Wanderwege, die an Wasserfällen vorbei und durch malerische Wälder führen. Abenteuer und Events im Crazy Eddy Rafting, Canyoning im Raftingcenter Bruno Pezzey Fitnessparcours, Mountainbikestrecken, Naturerlebnis Silzer Innau u.v.m. [ weiter ]

Silz

Stams - Kulturperle und Adlerhorst

Stams ist Sitz des über die Landesgrenzen hinaus bekannten Zisterzienserstiftes. Bereits früh sicherte sich Stams durch zahlreiche Veranstaltungen im Stift den Ruf als geistiges und kulturelles Zentrum im Oberland. Den Fürstensaal und die Basilika des Stiftes erkundet man am besten im Rahmen einer geführten Tour. [ weiter ]

Stams

Telfs - Zentrum im Tiroler Oberland

Wie kaum eine Gemeinde Tirols profitiert Telfs von seiner zentralen Lage am Eingang zum Oberinntal. Der imposante Hausberg Hohe Munde thront über der Gemeinde, die sich durch eine mitreißende Dynamik, Traditionsbewusstsein und modernes Angebot in allen Lebensbereichen auszeichnet. Telfs ist gelebte Verschmelzung von Geschichte und Gegenwart. [ weiter ]

Telfs

Wildermieming - westlich von Innsbruck

Wildermieming, Filmheimat des Bergdoktors, ist eine Gemeinde im Bezirk Innsbruck Land, Tirol, Österreich. Es liegt ca. 40 km westlich von Innsbruck am östlichen Mieminger Plateau. Der Ort stellt die Verbindung von Telfs über das Plateau zum Fernpaß her. 1833 wurde er von der Gemeinde Mieming abgetrennt und 1925 dem Bezirk Innsbruck angeschlossen. [ weiter ]

Wildermieming


Mieming