Bilder
Kultur
Lifestyle
Links
News
Region
Termine
Tourismus
Wirtschaft
Newsletter
Allgemein:
Startseite
Impressum
Haftungsausschluss
Kontakt
FAQs - Fragen
AGB
Werbung
Preise
Mediadaten
RSS
Wir über uns
Sitemap

RSS

Mieming-Plus-RSS-Reader

Sie wollen Mieming-Plus per RSS-Feed erreichen? Nutzen Sie den kostenlosen RSS-Reader von Mieming-Plus und gestalten Sie sich so Ihr individuelles Nachrichtentool. Mit vorinstallierten RSS-Feeds von Mieming-Plus, verschiedenen Darstellungsoptionen sowie einem automatischen Update des Mieming-Plus-RSS-Reader haben Sie den optimalen Überblick. RSS-Feed Mieming-Plus abonnieren


Add to Google

RSS-Schlagzeilen aus Mieming-Plus

7. Afrafest in Affenhausen

Zum 7. Mal findet am Sonntag, dem 8. August in Wildermieming-Affenhausen das Afra-Fest statt. Das Kunstfest zu Gunsten des Tiroler Frauenhauses und des Vereins "Frauen helfen Frauen" wird seit 2004 der Hl. Afra gewidmet - der vermuteten "Namenspatronin" von Affenhausen. Zur Tradition des inzwischen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Events gehört die Präsentation einer Afra-Benefizlithographie. Heuer präsentiert die Tiroler Künstlerin Patricia Karg aus Thaur ihren 6-farbigen Handdruck "Das Wertvolle, das Miteinander bewahren". Die Lithographie entstand in der Steindruckerei Stecher & Stecher in Affenhausen. Jedes Blatt wird von der Künstlerin signiert, nummeriert und in ein symbolisch veredeltes Band eingeflochten. Das Afrafest beginnt am 8. August um 16.30 Uhr mit einer Festmesse an der Afrakapelle, zelebriert von Abt Mag. German Erd vom Stift Stams. Anschließend lädt die Familie Stecher alle geladenen Gäste zum Gartenfest mit einem Konzert der Salinenmusik aus Hall.

Badesee Mieming eröffnet Badesaison 2010

Der Badesee in Mieming ist für eine neue Badesaison vorbereitet: Bei aktuellen Temperaturen von 22° C ist die Wassertemperatur mit 20° angenehm. Seit einer Woche präsentiert sich der Badesee Mieming mit einer Homepage im Internet. „Auch wenn unser Naturbadesee schon sehr berühmt ist, möchten wir unser Stammpublikum ausbauen und dafür brauchen wir moderne Kommunikationsstrukturen“, sagt der neue Geschäftsführer der Betriebsgemeinschaft Badesee Mieming, Manfred „Manni“ Krug. Unter neuer Leitung ist auch der „Leuchtturm“: das Badesee-Restaurant wird seit Mai von den Söldener Gastronomie-Profis Cornelia und Ramona Thurner geführt und ist ganztägig – ohne Ruhetag - geöffnet.

Pfingstturnier 2010 Obsteig

Am Pfingstwochenende veranstaltete die SPG Mieminger Plateau auf dem Sportplatz in Obsteig das 34. Internationale Pfingstturnier. 12 Mannschaften nahmen am 22. und 23. Mai 2010 am Kleinfeldturnier teil. Turniersieger war der FC Urdorf I. Urdorf liegt im schweizerischen Kanton Zürich. Am Abend des 1. Turniertages, Samstag, 22. Mai, wurde im Festzelt beim Sportplatz das Champions League-Finalspiel zwischen Inter Mailan und dem FC Bayern München übertragen (Endstand: 2:0). Danach spielten die „Trenkwalder“. Vor dem Frühschoppenkonzert am Finalsonntag, 23. Mai mit der Musikkapelle Obsteig (Ltg. Kapellmeister Stefan Laube) schossen die Schützen Obsteig einen Ehrensalut für die Turniermannschaften. Nach der Siegerehrung, am späten Nachmittag, spielten abends die „Zillertaler Mander“ im Festzelt.

Französischer Frühjahrsmarkt Mieming

Der 9. Französische Frühjahrsmarkt war wiederum erfolgreicher Ausdruck einer gelebten Partnerschaft der Gemeinden Limas / Département Rhône im französischen Beaujolais und Mieming im österreichischen Tirol. Zum Markt der Köstlichkeiten reisten rund 40 Aktive aus Limas an, unter ihnen Bürgermeister Michel Thien und Pascal Girin (Président de Comité de Jumelage). Der Markt am Pfingstsamstag, dem 22. Mai 2010 war eine Premiere für Dr. Franz Dengg als Bürgermeister der Gemeinde Mieming und Wolfgang Schatz, seinem neuen Partnerschaftsobmann. „Wir stehen hinter der Partnerschaft mit Limas“, sagte Bürgermeister Franz Dengg beim Empfang der französischen Delegation am Pfingstsonntag im Schützenhaus in Untermieming, „möchten die Partnerschaft aber in Mieming auf eine gesellschaftliche Organisationsform bringen, ähnlich wie in Limas“.

Floriani-Feier Wildermieming

Wildermieming feierte am Sonntag, dem 2. Mai 2010 „Floriani“. St. Florian ist u.a. der Schutzpatron aller Feuerwehrleute. Er wird - außer gegen Feuer- und Brandgefahren - auch angerufen gegen Unfruchtbarkeit der Felder und unvorhersehbarer Naturkatastrophen. Nach dem Einzug der Musikkapelle und der Freiwilligen Feuerwehr in das Gemeindehaus Wildermieming, zelebrierte Pfarrer und Alt-Dekan Albert Markt die Festmesse vor rund 200 Gläubigen. Zur musikalischen Umrahmung der Musikkapelle Wildermieming, unter der Leitung von Kapellmeister Alois Kranebitter, gab es eine gesangliche Köstlichkeit. Solist Alfred Fritz sang die Arie „Nessun dorma“ aus der Puccini-Oper „Turandot“.

Kindergartler erobern Bauernhof

18 Kindergartler aus dem Kindergarten Wildermieming besuchten in Begleitung ihrer Kindergarten-Tanten Silvia Melmer und Monika Wohlmuth am Freitag, dem 23. April 2010 den Bauernhof von Simon Ennemoser bei der Afrakapelle im Ortsteil Affenhausen. Hausherrin Susi bewirtete ihre kleinen Gäste mit hausgemachtem Ziegeneis, frischen Waffeln und Saftl gegen den Durst. Zu den Gastgebern gehörte auch Opa Hans Ennemoser mit seinen Enkeln Max und Moritz. Ein Tag ohne Langeweile und voller Höhepunkte für die Kinder.

Schlachthaus Mieming

Das Schlachthaus in Mieming hat mit Metzgermeister Thomas Klima eine neue Führung. Die „Agrarschlachtstätte/Mosterei Mieminger Plateau“, wie die Unternehmung offiziell heißt, gehört dem Verband der Agrargemeinschaften Mieminger Plateau und dem Bauernmarktverein Wildermieming. Obmann Charly Wett hat nach dem 1. Quartal mit dem neuen Schlachthaus-Chef eine Eröffnungsbilanz gezogen: 253 Schlachtungen. Rund 99% des Schlachtfleisches stammt aus den rund 70 bäuerlichen Betrieben in Mieming, Obsteig und Wildermieming. Thomas Klima: „Wenn es so weitergeht, sind wir alle noch zufrieden“. Zum Schlachthaus gehört eine Metzgerei, die Frau Sabine führt.

Maifest 2010 Mieming

Heuer feierten weit über 500 Gäste das Maifest am 1. Mai 2010 im Mieminger Ortsteil Obermieming, am Hof von Hannes Post. Zum Auftakt ab 10.30 Uhr spielte die Musikkapelle Mieming unter der bewährten Leitung ihres Kapellmeister Christian Holzeis zum Frühschoppen-Konzert auf. Weitere Programmhöhepunkte waren neben dem traditionellen Maibaumkraxeln die Auftritte des „Joggl Trios“ und der Mieminger Schuachplattler. Das Maifest in Mieming wird von der gesamten Bauernschaft organisiert. Federführend Jungbauern und Landjugend und die Ortsbauern / Ortsbäuerinnen. Bauer Hannes Post lud zum "Tag der Offenen Hoftüre" ein und die Maibaumkraxler und Bierkistenkletterer wurden auch heuer von der Bergrettung Mieming abgesichert.

Werbegemeinschaft Mieminger Plateau

Zu einer ersten Jahressitzung traf sich am Donnerstag, dem 22. April 2010 am Abend die Werbegemeinschaft Mieminger Plateau im Gasthof Löwen in Mieming-Barwies. Obmann Dietmar Falch begrüßte die Bürgermeister der Plateau-Gemeinden Mieming – Dr. Franz Dengg, Wildermieming – Klaus Stocker, Obsteig – Hermann Föger, den Wirtschaftsbund-Obmann Martin Larcher und über 30 TeilnehmerInnen aus Handwerk, Kaufmannschaft, Gewerbe und Tourismus.

Flughelferlehrgang in Wildermieming

Großes Hubschrauberaufkommen am Donnerstag, dem 15. April 2010 in Wildermieming. Zum Abschluss des alljährlichen Flughelferlehrgangs der Landesfeuerwehrschule Tirol findet traditionell in Wildermieming eine Waldbrandübung statt. Die Feuerwehr-Flughelfer werden bei jedem Feuerwehreinsatz mit Hubschraubern eingesetzt. Diese Einsätze reichen von Waldbränden bis zu Naturkatastrophen. Bei der Übung dabei waren Hubschrauber des Bundesheeres, der Polizei und ÖAMTC Christophorus. Fünf Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Wildermieming waren unter der Leitung ihres Kommandanten Markus Hauser im Assistenzeinsatz für die Löschwasserversorgung zuständig.

Stöttlalm Mieming

Mieming hat ein neues Aushängeschild: Ab sofort dürfen auf der Stöttlalm, nördlich des vor zwei Jahren eröffneten 18-Loch-Championcourse, alle zukehrenden Gäste bewirtet werden. Das war bislang nur aktiven Golfern vergönnt. Die Stöttlalm bereichtert die Gastronomie in Mieming und wird ganzjährig vom Alpenresort Schwarz bewirtet. Die Stöttlam ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Hüttenwirtin Gerlinde serviert Erfrischungen und herzhafte Jausen, der herrliche Panoramablick, weit über das Mieminger Plateau hinaus, ist gratis. In einer Pressekonferenz am Mittwoch, dem 7. April 2010 erläuterten Josef Knabl, Franz Pirktl und Dr. Otto Thaler, die drei Gesellschafter der Mieminger Plateau Golf GmbH, ihre Golfparkkonzepte und gingen auf die Entwicklung der 2001 eröffneten Golfanlage ein.

RSS-Feed Mieming-Plus


Mediadaten
Wir über uns